ÖKOPROFIT Mainz

ÖKOlogisches PROjekt Für Integrierte UmweltTechnik

 

Die Johannes Gutenberg-Universität nimmt mit der im Oktober stattgefundenen Auftaktveranstaltung im Rathaus der Stadt Mainz an dem betrieblichen Umweltberatungsprogramm ÖKOPROFIT Mainz teil.

ÖKOPROFIT Mainz ist eine Initiative der Landeshauptstadt Mainz, in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer Rheinhessen. Die Gesellschaft für Arbeitssicherheits-, Qualitäts- und Umweltmanagement (Arqum) mbH ist mit der Betreuung des Projektes beauftragt. ÖKOPROFIT ist ein Projekt im Rahmen des lokalen AGENDA 21 – Prozesses der Landeshauptstadt Mainz. Hierbei werden durch die vorgenannte Beratungsgesellschaft mit den beteiligten Betrieben praxisnahe Maßnahmen zur Kostensenkung und zur Verbesserung im Umweltschutz erarbeitet und umgesetzt.

Im laufenden Projekt nehmen neben der Universität noch 10 weitere Betriebe aus Mainz teil. Im Rahmen des Projektes werden die beteiligten Unternehmen bei der Erarbeitung und Umsetzung von Maßnahmen zum betrieblichen Umweltschutz betreut. Dieses geschieht durch gemeinsame Workshops und Beratung des jeweiligen Betriebs vor Ort. Hier soll auch ein aktiver Erfahrungsaustausch mit den anderen am Projekt teilnehmenden Firmen möglich sein. Nach Abschluss des Projektes (bei bestandener Kommissionsprüfung) erfolgt eine öffentlichkeitswirksame Auszeichnung der Betriebe.

Zur Umsetzung des Projektes wurde an der Universität ein Umweltteam etabliert. Hier wirken im Wesentlichen mit der Leiter der Dienststelle Umweltschutz und der Energiemanager der Abteilung Technik sowie der Beauftragte Sicherheit. Die Dienststelle Umweltschutz vertritt den Bereich der Abfallbeseitigung und der Kreislaufwirtschaft (Recycling) bis hin zu Fragen der Abfallvermeidung. Die Abteilung Technik steht für Fragen zur Energieeinsparung bzw. des Energiecontrolling. Andere Abteilungen unseres Hauses werden bei Bedarf hinzugezogen.

Fragen und Anregungen hierzu nimmt gern der Beauftragte Sicherheit, Dr. Michael Rammelsberg, Tel. 39-24808, e-mail:   entgegen.

Bild in Originalgröße ansehen
Bild in Originalgröße ansehen ©: Landeshauptstadt München

Kontakt Ansprechpartner
Beauftragter Sicherheit
Herr Dr. Michael Rammelsberg
Universität Mainz
Ackermannweg 7 - 11, 55128 Mainz
Tel +49 6131-39 24808

Weiterführende Links Weiterführende Links
Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen